Was muss ich machen, wenn mein Kind getauft werden soll?

Zunächst wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro, um ihr Kind für die Taufe anzumelden.

Für die Taufe sind folgende Unterlagen notwendig:
- Geburtsbescheinigung für religiöse Zwecke (erhältlich beim Standesamt des Geburtsorts des Täuflings),
- Stammbuch.

Bei der Anmeldung zur Taufe sollten Sie wissen, wer Pate des Taufkindes wird. Der Taufpate muss römisch-katholisch, mindestens 16 Jahre alt und gefirmt sein. Ein evangelischer Christ kann neben einem katholischen Paten als Taufzeuge mitwirken.

Zuletzt aktualisiert am 29.01.2012 von Siegfried Adelhardt.

Zurück